Friedrichshain: Brandstiftung auf Bahngelände - 11 Autos beschädigt

Freitag, 27. Mai 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zu mehreren brennenden Autos wurden heute früh Polizei und Feuerwehr nach Friedrichshain alarmiert. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG hatte gegen 3.30 Uhr die brennenden Fahrzeuge auf dem Bahngelände am Markgrafendamm festgestellt. Nach den bisherigen Erkenntnissen sollen elf Autos beschädigt worden sein. Der Polizeiliche Staatschutz des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.