Friedrichshain: Autos und Mülltonnen angezündet

Samstag, 5. März 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht drei Autos und drei Müllcontainer in Friedrichshain in Brand. Der Polizeiliche Staatsschutz hat zu allen Fällen die Ermittlungen übernommen.

Gegen 23.50 Uhr brannte zunächst ein VW Passat in der Weserstraße. Etwa zehn Minuten später stand ein VW Touareg in der Krossener Straße in Flammen. Kurz nach Mitternacht wurde ein weiterer Wagen, ein Ford Mondeo, in der Jessnerstraße angezündet. Die Feuerwehr löschte die Brände. Die beiden VW wurden erheblich beschädigt, am Ford entstand geringer Sachschaden. Menschen wurden nicht verletzt.

Feuer legten Unbekannte auch in der Rigaer Straße. Gegen 2.35 Uhr brannten drei an einer Hauswand nebeneinanderstehende Müllcontainer. Der Putz des Gebäudes wurde durch das Feuer beschädigt. Die Container wurden komplett zerstört. Verletzt wurde niemand.

In der Rigaer Straße brannten drei Müllcontainer