Angriff auf Hostel in der Köpenicker Straße

Freitag, 1. April 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte haben vergangene Nacht in Mitte mehrere Sachbeschädigungen begangen. Mehrere Täter hatten gegen 22 Uhr Autoreifen vom Gelände eines Autohandels entwendet und auf der Köpenicker Straße entzündet. Zudem bewarfen sie die Fassade eines Hostels mit Bitumen und zerstörten mehrere Fensterscheiben. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen wegen der politischen Tatmotivation übernommen.