Rigaer Straße: Mercedes in Tiefgarage angezündet

Dienstag, 8. Dezember 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zu einem Feuer wurde heute früh die Feuerwehr in Friedrichshain alarmiert. Ein Zeitungszusteller hatte kurz nach 3 Uhr in der Rigaer Straße aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses eine starke Rauchentwicklung bemerkt. Den alarmierten Einsatzkräften gelang es unter Einsatz von Atemschutzgerät das Feuer zu löschen. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein Mercedes angezündet worden war. Die Flammen griffen auf einen daneben abgestellten BMW über, der ebenfalls stark beschädigt wurde. Insgesamt wurden durch die entstandene Hitze und Rauchentwicklung wesentliche Teile des Hauses angegriffen und 19 weitere Fahrzeuge beschädigt. Eine Evakuierung war nicht erforderlich. Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rigaer Straße: Mercedes in Tiefgarage angezündet