Mann in der Reichenberger Straße bei Streit durch Stich verletzt

Freitag, 14. August 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Streit zwischen drei Männern mündete gestern Abend in Kreuzberg in einer gefährlichen Körperverletzung. Nach bisherigen Ermittlungen war der 27-jährige Beschuldigte aus bislang ungeklärter Ursache gegen 19.25 Uhr mit zwei 29 und 33 Jahre alten Brüdern auf dem Gehweg der Reichenberger Straße in Streit geraten. Dabei fügte er dem Älteren eine Stichverletzung im Oberkörper zu. Der 29-Jährige erlitt leichte Schnitte im Gesicht. Alarmierte Beamte nahmen den Täter fest.