Kreuzberg: „Smart“ versinkt im Landwehrkanal

Montag, 21. Dezember 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht landete ein Fahrzeug einer Mietwagenfirma in Kreuzberg im Wasser. Um kurz nach Mitternacht alarmierte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei zur Dieffenbachstraße, da er sah, dass ein Auto in den Landwehrkanal rollte. Ein Feuerwehrmann tauchte zu dem versunkenen Fahrzeug herab und stellte fest, dass sich niemand im Fahrzeug befand. Der Smart wurde anschließend aus dem Kanal gezogen und von der Polizei sichergestellt. Zu den Hintergründen, warum der Wagen in das Wasser rollte, dauern die Ermittlungen an.