Kreuzberg: Smart in der Moritzstraße abgebrannt

Sonntag, 30. August 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht brannte ein Auto in Kreuzberg. Anwohner bemerkten kurz nach drei Uhr in der Moritzstraße die Flammen an einem dort abgestellten Smart und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer, durch das der Wagen völlig zerstört wurde, konnte von den Einsatzkräften umgehend gelöscht werden. Durch die starke Hitzentwicklung wurden ein davor stehender Mercedes Sprinter und ein dahinter geparkter Opel Astra stark beschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen.