Kreuzberg: Pizzalieferservice in der Oranienstraße überfallen

Freitag, 7. August 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht in Kreuzberg einen Pizzalieferservice überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Maskierte gegen 22.50 Uhr das Geschäft in der Oranienstraße, bedrohte einen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Der 21-Jährige übergab dem Bewaffneten das Geld, welcher anschließend flüchtete. Der Mitarbeiter blieb unverletzt. Die Ermittlungen hat das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 übernommen.