Kreuzberg: Pizzabote in der Wassertorstraße überfallen

Mittwoch, 28. Oktober 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Unbekannter soll in der vergangenen Nacht in Kreuzberg einen Pizzaboten überfallen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 21-Jährige gegen 22.45 Uhr eine Bestellung in der Wassertorstraße ausliefern. Als er an dem Klingeltableau stand und nach dem Namen des Bestellers suchte, trat ein Mann an den Boten heran. Der Unbekannte soll den jungen Mann mit dem Arm umfasst, ihn mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Nach Aushändigung des Geforderten flüchtete der Räuber mit der Beute. Der Überfallene blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 führt die Ermittlungen.