Kreuzberg: Pizzabote in der Alten Jakobstraße überfallen

Freitag, 23. Oktober 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht wurde ein Pizzabote in Kreuzberg Opfer eines Überfalls. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 18-Jährige gegen 23.30 Uhr in einem Hauseingang in der Alten Jakobstraße von zwei unbekannten Personen attackiert, mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Daraufhin übergab er den Männern seine Geldbörse, die damit in unbekannte Richtung flohen. Der Überfallene blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 ermittelt.