Kreuzberg: Handtaschendieb in der Reichenberger Straße festgenommen

Donnerstag, 3. September 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Einer Frau wurde gestern Abend in Kreuzberg die Handtasche geraubt. Nach den bisherigen Ermittlungen beobachtete die 25-Jährige gegen 19 Uhr in der Reichenberger Straße zunächst einen versuchten Handtaschendiebstahl und ging nach eigenen Angaben auf den Täter zu, um ihn davon abzuhalten. Sie hielt ihn dazu am Arm fest, woraufhin dieser sich losriss und ihr mit dem Unterarm in den Bauch schlug. Anschließend zerrte er an ihrer Handtasche, die dabei zu Boden fiel. Der Räuber hob sie auf und die junge Frau versuchte, ihm diese wieder abzunehmen. Das gelang jedoch nicht und ein mutmaßlicher Mittäter kam hinzu, der die Handtasche übernahm und dann in unbekannte Richtung damit flüchtete. Der Haupttäter wurde von der 25-Jährigen und weiteren der Frau zur Hilfe eilenden Zeugen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festgehalten. Die Beamten nahmen den 37-Jährigen fest und überstellten ihn der Kriminalpolizei der Direktion 5, welche die weiteren Ermittlungen übernommen hat.