Friedrichshain: Zusammenstoß mit Tram – zwei Fußgänger verletzt

Freitag, 1. Mai 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht übersahen zwei Männer in Friedrichhain vermutlich die herannahende Straßenbahn, prallten dagegen und verletzten sich. Gegen 1.30 Uhr überquerten ein 53-jähriger Fußgänger und sein 27-jähriger Begleiter die Kreuzung Wühlischstraße/Gryphiusstraße, stießen mit der Bahn der Linie M 13 zusammen und fielen hin. Der Ältere erlitt durch den Sturz Kopfverletzungen, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen. Der jüngere Mann hatte etwas mehr Glück: er konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.