Friedrichshain: Spätkaufbesitzer bei Raub schwer verletzt

Dienstag, 15. September 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Mit schweren Gesichtsverletzungen brachten Rettungskräfte in der vergangenen Nacht den Besitzer eines Spätkaufs in Friedrichshain zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Drei ihm unbekannte Personen hatten den 52-Jährigen gegen 0.10 Uhr vor seinem Geschäft in der Ebertystraße angesprochen und mit Gewalt zu Boden gebracht. Anschließend hatten sie ihm eine Bauchtasche mit Geld und Schlüsseln entwendet. Von mindestens einem der Täter sei er ins Gesicht geschlagen und getreten worden. Dem kriminellen Trio gelang die Flucht. Ein Raubkommissariat ermittelt.