Friedrichshain: Polizeiwagen mit Stein beworfen

Freitag, 18. September 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht bewarfen Unbekannte einen Polizeiwagen mit einem Stein. Die beiden Objektschützer überquerten gegen 2.45 Uhr mit ihrem Dienstwagen die Kreuzung an der Warschauer Straße/Mühlenstraße, als sie durch einen Kleinpflasterstein im Bereich der linken hinteren Tür getroffen wurden. Der Steinwurf erfolgte aus einer zwei- bis dreiköpfigen Gruppe heraus, die anschließend flüchtete. Eine Suche nach den Tätern blieb erfolglos. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.