Friedrichshain: Dachpappe in Brand gesetzt

Donnerstag, 31. Dezember 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte haben heute früh mehrere Rollen Dachpappe auf einer Baustelle in Friedrichshain in Brand gesetzt. Anwohner alarmierten gegen 2.45 Uhr die Berliner Feuerwehr in die Revaler Straße Ecke Haasestraße als sie die Flammen auf der Baustelle entdeckt hatten. Einsatzkräfte löschten den Brand, durch den niemand verletzt wurde. Da eine politische Tatmotivation derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen.