Schwer verletzter Motorradfahrer nach Verkehrsunfall auf der Blücherstraße

Mittwoch, 14. Mai 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg erlitt in der vergangenen Nacht ein Motorradfahrer schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 41-Jährige mit seiner „Yamaha“ auf der Blücherstraße in Richtung Mehringdamm und überquerte kurz vor Mitternacht die Kreuzung Blücher-/ Brachvogel-/Mittenwalder Straße. Dort wurde der vorfahrtsberechtigte Zweiradfahrer von dem „Audi“ eines 43-Jährigen, der auf der Brachvogelstraße in Richtung Mittenwalder Straße unterwegs war, erfasst. Durch den Aufprall stürzte der Kradfahrer und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die nördliche Fahrbahn der Blücherstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.