Mutmaßliche Wohnungseinbrecher in der Bänschstraße festgenommen

Mittwoch, 5. März 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Beamte der „Operativkomponente Wohnungseinbruch“ der Direktion 3 überraschten gestern zwei Männer bei dem Versuch, in eine Friedrichshainer Wohnung einzubrechen. Gegen 17.30 Uhr waren die Fahnder den Verdächtigen in ein Haus an der Bänschstraße gefolgt und hatten sie offenbar bei Hebelarbeiten an einer Wohnungstür gestört. Sie nahmen die 18-jährigen Tatverdächtigen fest und überstellten sie dem Fachkommissariat der Direktion 5.
Hinweise zum Thema „Eigentumsschutz“ finden Sie auf der Internetseite der Polizei Berlin.