Möckernbrücke: Betrunkener stürzt vor U-Bahn

Samstag, 18. Januar 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Viel Glück hatte in der vergangenen Nacht ein Mann in Kreuzberg. Nach Zeugenaussagen lief der 43-Jährige gegen 2.10 Uhr stark torkelnd auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Möckernbrücke und fiel vor dem bereits abbremsenden Zug. Dabei wurde der Mann eingeklemmt. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 43-Jährigen in ein Krankenhaus, welches er bereits kurz darauf wieder verlassen konnte.