Landsberger Allee: Fußgängerin nach Verkehrsunfall gestorben

Dienstag, 23. Dezember 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute Morgen verunglückte eine 68-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Fennpfuhl tödlich. Nach bisherigen Ermittlungen überquerte die Seniorin gegen 7.45 Uhr die Fahrbahn der Landsberger Allee vom Mittelstreifen aus. Sie wurde frontal von einem Auto erfasst und nach vorne auf die Fahrbahn geschleudert. Der 60-jährige „Opel“-Fahrer, der stadtauswärts in Richtung Franz-Jacob-Straße in der mittleren Spur fuhr, wurde nicht verletzt. Die Fußgängerin verstarb noch am Unfallort. Für die Unfallaufnahme war die südliche Fahrbahn bis 10.45 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen führt der Verkehrsdienst der Polizeidirektion 6.