Kreuzberg: Tankstelle überfallen

Mittwoch, 11. Juni 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ziel von Räubern war in der vergangenen Nacht eine Tankstelle in Kreuzberg. Gegen 23.30 Uhr betrat ein Maskierter den Verkaufsraum der Tankstelle an der Straße Vor dem Schlesischen Tor und erbeutete unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld von dem 23-jährigen Angestellten. Anschließend flüchtete der Räuber mit seinem vor der Tür, ebenfalls maskiert, wartenden Komplizen in die gegenüber liegende Parkanlage. Der 23-Jährige blieb unverletzt. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 führt die Ermittlungen.