Kreuzberg: Radfahrerin auf der Gitschiner Straße von Auto erfasst

Sonntag, 9. November 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Aufgrund schwerer Verletzungen an Kopf und Körper musste in der vergangenen Nacht eine 36-jährige Radfahrerin in Kreuzberg nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die Radlerin gegen 2.30 Uhr in der Prinzenstraße in Richtung Gitschiner Straße. Nach Zeugenaussagen soll die Frau die Kreuzung Prinzenstraße / Gitschiner Straße dann bei „Rot“ überquert haben und wurde hierbei von dem „Toyota“ eines 38-Jährigen erfasst, der auf der Gitschiner Straße in Richtung Kottbusser Tor unterwegs war.