Kreuzberg: Objektschutzstreife der Polizei angegriffen

Donnerstag, 4. September 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht bewarfen Unbekannte in Kreuzberg ein Polizeifahrzeug mit Steinen. Gegen 0.30 Uhr befanden sich zwei Polizeiangestellte mit ihrem Streifenwagen an der Einmündung Görlitzer Ecke Cuvrystraße, als plötzlich ca. vier bis fünf vermummte, schwarz gekleidete Personen aus dem Görlitzer Park heraustraten und aus nächster Nähe Kleinpflastersteine gegen das Fahrzeug warfen. Anschließend flüchteten sie unerkannt zurück in den Park. Während der Streifenwagen erhebliche Beschädigungen aufwies, wurden die beiden Polizeiangestellten bei dem Angriff nicht verletzt. Sie traten allerdings unter dem Eindruck des Ereignisses stehend vom Dienst ab.