Kreuzberg: 17-Jähriger bei Taxieinbruch festgenommen

Montag, 9. Februar 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

In Kreuzberg nahmen Polizisten des Abschnitts 53 in der vergangenen Nacht einen Taxieinbrecher fest. Gegen 23.30 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Friedrichstraße eine eingeschlagene Fensterscheibe eines Taxis und stellte darin eine Person fest, die das Fahrzeug offenbar durchsuchte. Er alarmierte Polizeibeamte des nahegelegenen Abschnitts, die den 17-Jährigen festnahmen. Bei dem Jugendlichen fanden die Polizisten Diebesgut aus einem weiteren Taxieinbruch in derselben Straße. Er wurde der Kriminalpolizei der Direktion 5 übergeben, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat.