Joggerin im Volkspark Friedrichshain geschlagen und fremdenfeindlich beleidigt

Sonntag, 22. Juni 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich gestern Mittag im Volkspark Friedrichshain ereignet hat. Ersten Ermittlungen zufolge war eine gabunische Staatsangehörige gegen 11 Uhr beim Joggen durch den Park von einem bislang Unbekannten unvermittelt mehrfach ins Gesicht geschlagen worden. Dabei beleidigte er sie fremdenfeindlich und riss an ihrer Kleidung.
Die 44-Jährige erlitt Prellungen, Hämatome und Platzwunden im Gesicht und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen des Übergriffs, sich unter der Telefonnummer (030) 4664- 953 128 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.