Friedrichshain: Imbisswagen in der Revaler Straße überfallen

Samstag, 9. August 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

In Friedrichshain überfielen heute Morgen Unbekannte einen Imbissstand. Gegen 6.30 Uhr klopfte eine Gruppe von vier oder fünf Männern an die Tür eines Imbisswagens in der Revaler Straße. Als der Betreiber die Tür öffnete und aus dem Wagen heraustrat, schlug ihm ein Mann aus der Gruppe mit einer abgebrochenen Flasche gegen den Kopf und auf den Ellenbogen. Ein anderer bedrohte den 42-Jährigen mit einem Klappmesser. Die Täter nahmen zwei Handys, die im Imbisswagen lagen, und flüchteten mit ihrer Beute. Eine ärztliche Versorgung seiner Wunden lehnte der Verletzte vor Ort ab. Die Ermittlungen führt ein Raubkommissariat der Direktion 5.