Friedrichshain: Farbflaschen gegen frisch sanierte Hauswand geworfen

Montag, 31. März 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

In Friedrichshain warfen unbekannte Täter in der vergangenen Nacht mit Farbe gefüllte Flaschen gegen eine Hauswand. Heute Morgen gegen 7 Uhr bemerkte ein 34-jähriger Bauarbeiter vor dem Betreten des Gebäudes in der Silvio-Meier-Straße Farbflecke an der Außenfassade des neu restaurierten Hauses. Im ersten Geschoss ging dabei auch eine Fensterscheibe zu Bruch.
Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt übernimmt die Ermittlungen.