Friedrichshain: Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

Dienstag, 2. September 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Durch eine aufmerksame Anwohnerin wurde gestern Abend ein Mann in Friedrichshain festgenommen, der in einen Keller eingebrochen hatte. Die Zeugin hatte den ihr fremden Mann mehrfach dabei beobachtet, wie dieser Kisten aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Müggelstraße schleppte, und alarmierte die Polizei. Gegen 18 Uhr nahmen Beamte des Polizeiabschnitts 51 den 30-jährigen Einbrecher fest. Weitere Ermittlungen am Tatort führten zum Auffinden von hochwertigen Werkzeugen und Fahrrädern in einem nahe gelegenen Abstellraum. Nun wird geprüft, ob der Einbrecher für weitere Taten in Betracht kommt. Er soll heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Berlin einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.