Brandstiftung am Gerichtsgebäude in der Möckernstraße

Freitag, 27. Juni 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte Täter setzten in der vergangenen Nacht die Eingangstür eines Gerichtsgebäudes in der Möckernstraße in Kreuzberg in Brand. Zeugen hatten das Feuer gegen 1.20 Uhr bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen. An dem Gebäude entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.