Auseinandersetzungen in und vor einem Kreuzberger Club

Sonntag, 1. März 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zu körperlichen Auseinandersetzungen kam es heute früh in und vor einem Club in Kreuzberg. Erste Ermittlungen ergaben, dass gegen 5.20 Uhr zunächst zwei Gäste des Clubs in der Köpenicker Straße aneinander geraten waren. Zwischen den beiden 22- und 28-jährigen Männer soll es dann zu einem Schlagabtausch gekommen sein, bei dem der ältere der Beiden verletzt worden war. Kurze Zeit später soll nach Zeugenaussagen der 28-Jährige von einem Mitarbeiter des Sicherheitspersonals vor dem Club zu Boden gebracht worden sein, da er sich immer noch sehr aggressiv verhielt. Dazu soll dann noch ein zweiter Mitarbeiter gekommen sein, der den am Boden Fixierten mit dem Fuß gegen den Körper getreten haben soll. Welcher der beiden 28 und 35 Jahre alten Männer die Tat begangen hatte, konnte der Zeuge nicht sagen. Die Kriminalpolizei der Direktion 5 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.