Attacke auf die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in der Oranienstraße

Dienstag, 27. Mai 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

In zwei Fällen, bei denen Unbekannte das Gebäude einer Wohnungsbaugesellschaft in Moabit und einer Senatsverwaltung in Kreuzberg in der vergangenen Nacht beschädigt hatten, führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen.

Gegen 2.15 Uhr hörten Zeugen in der Lübecker Straße laute Geräusche und sahen kurz darauf zwei Vermummte vor dem Gebäude der Wohnungsbaugesellschaft. Als die Unbekannten mitbekommen hatten, dass sie beobachtet werden, flüchteten sie auf Fahrrädern unerkannt. Die Eingangstür und die gesamte Fensterfront des Hauses wurden beschädigt

Derzeit unbekannt sind die Täter, die gegen 2.40 Uhr die Fensterscheibe der Senatsverwaltung Soziales und Gesundheit in der Oranienstraße zerstört und die Fassade des Gebäudes mit Farbbeuteln beworfen hatten.