Versuchter Raub in der Blücherstraße – Tatverdächtige festgenommen

Mittwoch, 25. September 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zwei Tatverdächtige sind in der vergangenen Nacht nach einer misslungenen Raubtat in Kreuzberg festgenommen worden. Ein 22-Jähriger wollte gegen 2.15 Uhr in der Blücherstraße Geld aus einem Automaten abheben, als er plötzlich von hinten in den Schwitzkasten genommen wurde. Er erhielt von einem zweiten Täter einen Schlag ins Gesicht und wurde aufgefordert, noch mehr Geld abzuheben. Er konnte sich aber befreien und flüchtete. Die von ihm alarmierte Polizei nahm in der Nähe zwei 24-Jährige unter Tatverdacht fest.