Polizei informiert Kreuzberger zum Thema Einbruchschutz

Montag, 18. März 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Beamte der Polizeidirektion 5 führen eine Informationsveranstaltung zur Eigentumssicherung in Kreuzberg durch. Am 22. März 2013 in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr werden Polizisten Wohnhäuser und Geschäfte im Bereich des Abschnitts 52 in Kreuzberg aufsuchen, um Anwohner und Geschäftsinhaber über Sicherungsmöglichkeiten zu informieren. Zeitgleich zeigen Mitarbeiter der Polizei Berlin in der Marheinekehalle am Marheinekeplatz 15 in Kreuzberg an Tür- und Fenstermodellen Möglichkeiten einer wirkungsvollen Eigentumssicherung auf. Eine kostenlose Beratung ist darüber hinaus in der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle am Platz der Luftbrücke 5 in Tempelhof möglich. Die Mitarbeiter beraten Sie dort montags und mittwochs von 10.00 bis 18.00 Uhr und dienstags und donnerstags von 8.00 bis 15.00 Uhr. Für telefonische Auskünfte ist die Beratungsstelle unter der Servicenummer (030) 4664 979 999 erreichbar.