Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in der Gürtelstraße verletzt

Sonntag, 5. Mai 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Abbiegeunfall ereignete sich gegen 21.15 Uhr in Friedrichshain. Ein 44-jähriger war mit seiner „Kawasaki“ auf der Gürtelstraße unterwegs und wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Kleintransporter erfasst, als dieser von der Gürtelstraße links in die Scharnweberstraße abbog. Infolge des Zusammenstoßes und des folgenden Sturzes erlitt der Biker mehrere Knochenbrüche, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden. Der 21-jährige Transporterfahrer wurde nicht verletzt.