Kind bei Verkehrsunfall in der Skalitzer Straße schwer verletzt

Dienstag, 27. August 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Kind wurde gestern Abend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Kreuzberg schwer verletzt. Gegen 18.15 Uhr bog ein 20-Jähriger mit einem „Citroen“ aus der Manteuffelstraße nach rechts in die Skalitzer Straße ein. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem zehn Jahre alten Mädchen, das die Skalitzer Straße zu Fuß überquerte. Das Kind kam mit Verletzungen am Oberkörper und an den Beinen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.