Geschäft in der Bänschstraße überfallen

Donnerstag, 14. November 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht ein Geschäft in Friedrichshain überfallen. Gegen 23.40 Uhr betrat der Mann den Laden in der Bänschstraße, bedrohte die 53-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Nachdem der Räuber das Geld hatte, flüchtete er. Die Frau blieb unverletzt. Die Ermittlungen übernahm ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 5.