Festnahme nach Beschädigungen an Wahlplakaten in der Warschauer Straße

Montag, 16. September 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein 34-Jähriger bemalte gegen 22.35 Uhr Wahlplakate in der Warschauer Straße mit roter Farbe und wurde anschließend vorläufig festgenommen. Die Farbrolle beschlagnahmten die Polizeibeamten. Nach Abschluss der Maßnahmen konnte der Tatverdächtige gehen.