Fahrzeug des Ordnungsamtes am Traveplatz mit Leim übergossen

Freitag, 26. April 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Auto des Ordnungsamtes Friedrichshain-Kreuzberg wurde gestern Abend in Friedrichshain von Unbekannten mit einer Flüssigkeit übergossen. Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes kehrten gegen 20.00 Uhr von einer Streife durch den angrenzenden Park zu dem Wagen, der in der Jessnerstraße geparkt war, zurück und stellten fest, dass die Seitenscheiben sowie die Frontscheibe mit einer unbekannten Flüssigkeit übergossen worden war. Angeforderte Spezialkräfte des Landeskriminalamtes „identifizierten“ die Flüssigkeit als offenbar ungefährlichen Leim.