Einsatz gegen Drogenhandel im Görlitzer Park - 6 Festnahmen

Mittwoch, 31. Juli 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zur Bekämpfung des illegalen Drogenhandels kontrollierten Beamte der 21. Einsatzhundertschaft gestern erneut den Görlitzer Park in Kreuzberg. Zwischen 13 Uhr und 19 Uhr überprüften die Polizisten 26 Personen, nahmen sechs von ihnen fest, sprachen 19 Platzverweise aus, beschlagnahmten bei den Tatverdächtigen sowie aus mehreren Bunkern 33 Szenetütchen und ein Glas mit Betäubungsmitteln sowie mehrere Hundert Euro mutmaßlichen Handelserlöses und zwei Mobiltelefone. Die sechs Festgenommenen wurden der Kriminalpolizei überstellt. In vier Fällen erfolgten Wohnungsdurchsuchungen in Berlin, Halberstadt und Bernburg. Insgesamt leiteten die Beamten 29 Ermittlungsverfahren ein. Es waren rund 80 Polizisten im Einsatz, die von Rauschgiftspürhunden unterstützt wurden.