Brennendes Auto in der Libauer Straße

Samstag, 20. April 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

In Friedrichshain brannte gestern Abend ein Auto. Passanten bemerkten kurz vor 20 Uhr an dem in der Libauer Straße geparkten Wagen Rauch aufsteigen und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten den Brand im Motorraum. Durch die Hitzestrahlung wurde auch ein „Opel Corsa“ in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde hingegen niemand. Ob der „VW Golf Plus“ angezündet wurde oder ein technischer Defekt Ursache des Feuers ist, prüft nun ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.