BMW-Cabrio in der Rüdersdorfer Straße angezündet

Freitag, 19. Juli 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Erheblich beschädigt wurde heute früh ein Cabrio in Friedrichshain, als Unbekannte das Stoffdach in Brand gesetzt hatten. Ein Passant bemerkte gegen 3.50 Uhr die Flammen an dem in der Rüdersdorfer Straße geparkten „BMW“ und benachrichtigte den Notruf. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, bei dem niemand verletzt wurde. Aufgrund eines eingeritzten Anarchiezeichens gehen die Ermittler von einer politischen Tatmotivation aus, so dass sich der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes des Sachverhalts angenommen hat.