Betrunkener Autofahrer überschlägt sich auf der Gneisenaustraße

Sonntag, 26. Mai 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Glück im Unglück hatten vergangene Nacht die drei Insassen eines Pkw, der nach einem Verkehrsunfall auf dem Dach zum Liegen kam. Der alkoholisierte Fahrer hatte gegen 2 Uhr auf der Gneisenaustraße in Richtung Hasenheide die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, war auf der verregneten Straße gegen einen Ampelmast gerutscht und war nach mehrmaligem Überschlagen auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer und seine Beifahrerin kamen vorsorglich zur Beobachtung in eine Klinik. Ein weiterer Mitinsasse konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Das Unfallfahrzeig und der Führerschein des Fahrers wurden sichergestellt.