Betrunkene Mutter mit Kleinkind aufgegriffen

Montag, 24. Juni 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

In Friedrichshain alarmierte in der vergangenen Nacht gegen 0.50 Uhr eine Passantin die Polizei, nachdem sie eine offensichtlich stark betrunkene Frau bemerkt hatte, die mit einem Kleinkind an der Hand in Schlangenlinien und unkoordiniert auf dem Gehweg der Mühlenstraße lief. Die alarmierten Polizisten sprachen die Frau wenig später an und befragten sie zu der Situation. Eine Atemalkoholmessung bei der 34-Jährigen ergab einen Wert von 2,8 Promille. Der fünf Jahre alte Sohn der Frau wurde dem Kindernotdienst übergeben. Die Betrunkene kam zur Ausnüchterung in eine Gefangenensammelstelle. Neben einer Strafanzeige wegen einer Verletzung der Fürsorge – oder Erziehungspflicht fertigten die Polizisten auch einen Bericht an das zuständige Jugendamt.