Auto prallte in der Gneisenaustraße gegen Baum

Sonntag, 5. Mai 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Nach einem Verkehrsunfall in Kreuzberg mussten zwei Frauen in der vergangenen Nacht zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam aus bisher unbekannten Gründen gegen 1.50 Uhr eine 51-jährige Autofahrerin, die mit ihrem „Opel Corsa“ die Gneisenaustraße in Richtung Südstern befuhr, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin erlitt einen Nasenbeinbruch, ihre 51-jährige Beifahrerin kam, da sie das Bewusstsein verloren hatte zur Beobachtung ins Krankenhaus.