Auto am Mehringdamm angezündet

Sonntag, 27. Oktober 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

In einem Kreuzberger Hinterhof brannte in der vergangenen Nacht ein „Renault Clio“ vollständig aus. Anwohner des Hauses am Mehringdamm hatten gegen 2.10 Uhr Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem sie das brennende Fahrzeug bemerkt hatten. Als die Brandbekämpfer erschienen, stand das Auto bereits lichterloh in Flammen. Durch das Feuer wurde außerdem eine Hausfassade stark beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen. Ein Brandkommissariat ermittelt.