Wahlkreisbüro beschädigt

Freitag, 6. Januar 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte Täter haben zwei Fensterscheiben eines Kreuzberger Wahlkreisbüros mit Pflastersteinen zerstört.
Der Hauswart des Gebäudes am Mehringplatz entdeckte die Sachbeschädigung heute Vormittag gegen 10 Uhr 30 und zeigte den Sachverhalt bei der Polizei an. Die Hintergründe sind Gegenstand derzeitiger Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats.

Mehr Infos