Überfall während der Autowäsche

Freitag, 11. Mai 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Beim Waschen seines Fahrzeuges wurde ein 24-Jähriger Opfer eines Raubüberfalls in Friedrichshain. Der Kraftfahrer war gegen 18 Uhr 45 in der Ebertystraße mit der Pflege seines Firmenwagens beschäftigt, als er von zwei Männern angegriffen wurde. Ein Täter besprühte ihn sofort mit Reizgas und hielt ihn fest, während der andere ihm seine Bauchtaschen entriss. Die beiden Räuber, von denen einer möglicherweise ein Messer mit sich führte, konnten unerkannt entkommen. Der Lieferwagenfahrer wurde leicht verletzt und noch am Ort von einer alarmierten Rettungswagenbesatzung ambulant behandelt. Die weiteren Ermittlungen wurden vom zuständigen Raukommissariat der Polizeidirektion 5 übernommen.