U-Bahnhof Mehringdamm: Seniorin stürzte ins Gleisbett

Mittwoch, 4. April 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Passanten zogen gegen Mitternacht auf dem U-Bahnhof Mehringdamm in Kreuzberg die Notbremse und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Nach Zeugenaussagen befand sich eine 87-jährige Frau mit ihrem Rollator auf dem Bahnsteig, kam zu dicht an die Bahnsteigkante und stürzte in das Gleisbett. Aufmerksame Fahrgäste auf dem Bahnsteig zogen die Notbremse und verständigten die Notrufzentrale der BVG, woraufhin der Strom abgestellt wurde. Eintreffende Rettungskräfte bargen die Seniorin, die eine Kopfverletzung erlitt, von den Schienen und brachten sie zur stationären Behandlung in eine Klinik.