Tankstelle in der Oranienstraße überfallen

Montag, 27. August 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Drei Männer raubten in der vergangenen Nacht in Kreuzberg Zigaretten in einer Tankstelle. Das Trio betrat gegen 2 Uhr die Verkaufsräume in der Oranienstraße und einer von ihnen nahm sofort die mit Reinigungsarbeiten beschäftigte Angestellte in den Schwitzkasten. Während er die Frau in Schach hielt, raubten die beiden Komplizen sämtliche Zigaretten aus dem Tresenbereich. Anschließend flüchteten die Räuber in die Lobeckstraße und fuhren mit einem Pkw davon. Die 40-Jährige blieb unverletzt.