Spielhalle in der Reichenberger Straße überfallen

Samstag, 8. Dezember 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Nachdem sie zuvor eine ganze Weile an zwei Automaten gespielt hatten, überfielen gestern Abend zwei Männer die Angestellte eines Casinos in Kreuzberg. Gegen 18 Uhr 10 betraten die Beiden das Automatencasino in der Reichenberger Straße und setzten sich an zwei Spielgeräte. Als die 42-jährige Angestellte neben den Männern stand um eine Bestellung aufzunehmen, sprühte ihr einer der Täter plötzlich Pfefferspray in die Augen. Sein Komplize begab sich sofort zur Kasse und entwendete Bargeld. Beide flüchteten in Richtung Görlitzer Park. Die Frau erlitt Augenreizungen und gab an, sich selbst in ärztliche Behandlung begeben zu wollen. Die Kriminalpolizei ermittelt.