Räuber im Volkspark Friedrichshain festgenommen

Dienstag, 26. Juni 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Beamte des Landeskriminalamtes und des Polizeiabschnitts 51 haben in der vergangenen Nacht zwei Räuber festgenommen, die drei Jugendliche in Friedrichshain überfallen hatten. Gegen 1 Uhr 30 sprach das Duo die drei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren im Volkspark Friedrichshain in Höhe des Eingangs Danziger- Ecke Paul-Heyse-Straße an und gaben sich als Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma aus. Unter Androhung von Schlägen und dem Vorwand, die Taschen der Jugendlichen nach Drogen durchsuchen zu wollen, riss einer der Räuber kurz darauf einem 16-Jährigen dessen Handy aus der Hand. Als dieser die Rückgabe forderte, schlug der zweite Täter dem Jungen ins Gesicht. Beide Räuber flüchteten anschließend in den Volkspark, konnten jedoch kurz darauf von den alarmierten Beamten festgenommen und einem Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 überstellt werden.